Eine Web-Literatur-Liste

Kognitive Religionswissenschaften und Glaube
Ein kleiner Internet-Guide zur Einführung

(0) Einige Presseartikel aus dem Jahr 2008

 (1) Übersicht bzw. Einführung in die Kognitive Religionswissenschaft

spez. Neurotheologie

insbes. Hirnforschung

  • Layer, P.G., Vernünftiges und vernünftig Vermutetes zu Gehirn, Geist und Gott ()
  • Reich, K.H., ‘Neurowissenschaften und Religiosität – Stand der Forschung’: Zur Einführung
  • Spitzer, M., Wie ist Gott im Gehirn? Wirkt Gott über die Gene? ()
  • Geyer, C., Gott oder Hirnchemie?  FAZ.NET-Frühkritik „Anne Will“
  • Boyer, P., Das Hirn, dein Gott (ZEIT 23.Dez. 2008)

insbes. Evolutionäre Religionstheorie

Historische Perspektiven zur Evolution der Religionen

(2) Theologische Auseinandersetzung

insbes. mit der Hirnforschung:

bzgl. Religionspädagogik

  • Sajak, K.-P., Auf der Suche nach Gott. Erkenntnisse der neurowissenschaftlichen Forschung und ihre Implikationen für die Religionspädagogik (irp-impulse 2/2006, 6-10)

insbes. mit der Evolutionären Religionstheorie

  • Blume, M., Neurotheologie. Zwischen Religionskritik und -affirmation, (Dissertation)
  • Blume, M., Gehirn, Evolution, Religion. Präsentation einer neuen, interdisziplinären Perspektive (Vortrag)

(3) Verhältnisbestimmung Naturwissenschaft und Religion

  • Schmidt, W.R., Der Mensch im Licht der Evolution (Evangelische Aspekte 2/2008, 14-18)
  • Eine (katholische) Linksammlung ()

Weitere:

Non-reductive Physicalism

 

span style=”font-size: small;” /em

a href=”http://jasss.soc.surrey.ac.uk/11/2/2.html” target=”_blank”, in: Die Kunde N. F. 60, 2009, 293–304em

Leave a Reply